Datenschutzerklärung

Webseitenbetreiber

Maratex Textil GmbH & Co. KG
Ernst-Lässig-Straße 4
09232 Hartmannsdorf

Technische Umsetzung

mediatack GmbH
Internet, E-Commerce, Online-Marketing, Hosting
http://www.mediatack.de

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Unser Geschäft basiert auf Vertrauen. Für die Maratex Textil GmbH & Co. KG ist das Vertrauen der Kunden und der Schutz personenbezogener Daten (Datenschutz) ein hohes Gut. Die Maratex Textil GmbH & Co. KG beachtet alle anwendbaren Datenschutzgesetze und ist darüber hinaus bestrebt, den Datenschutz stetig zu verbessern.

Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten wird im Wesentlichen durch die DSGVO geregelt. Nach Art. 6 Abs. 1 a) bis f) DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten rechtmäßig, wenn einer der darin genannten Punkte erfüllt ist.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung, Speicherung, Übermittlung und Nutzung Ihrer Kundendaten:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf dieser Website für die KRESS Modezentren und Modehäuser ist die Maratex Textil GmbH & Co. KG, Ernst-Lässig-Straße 4, 09232 Hartmannsdorf; E-Mail info(at)maratex.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Maratex Textil GmbH & Co. KG, Ernst-Lässig-Straße 4, 09232 Hartmannsdorf; datenschutz@maratex.de. 

1. Erheben, Verarbeiten und Nutzen personenbezogener Daten

Die Maratex Textil GmbH & Co. KG erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nur, soweit das BDSG oder eine andere Rechtsvorschrift dies erlaubt oder anordnet oder aber der Betroffene eingewilligt hat.

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

2. Datenerhebung und -verwendung zur Bereitstellung und Nutzung dieser Website

Die Maratex Textil GmbH & Co. KG erhebt und verwendet personenbezogene Daten zur Bereitstellung der Webseite nur, soweit das TMG oder eine andere Rechtsvorschrift es erlaubt oder der Nutzer eingewilligt hat. 

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Falls Sie auf dieser Webseite einen Social-LogIn nutzen, um sich zu registrieren oder einzuloggen (z.B. Facebook oder Instagram), erhält die Maratex Textil GmbH & Co. KG vom jeweiligen Anbieter (z.B. Facebook oder Instagram) Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang, in dem Sie diesem gestattet haben, die Daten mit der Maratex Textil GmbH & Co. KG zu teilen. Die Informationen, die die Maratex Textil GmbH & Co. KG hier erhält, richten sich demnach nach den Datenschutzeinstellungen und -vereinbarungen, die Sie mit Ihrem Drittanbieter abgeschlossen haben. 

Im Übrigen verwendet die Maratex Textil GmbH & Co. KG die zur Bereitstellung der Webseite erhobenen personenbezogenen Daten für andere Zwecke nur, soweit das TMG oder eine andere Rechtsvorschrift es erlaubt oder der Nutzer eingewilligt hat.

3. Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung

3.1 Anmeldung zum Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletter erhalten wollen.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

3.2 Werbung auf dem Postweg

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen.

Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.

4. Tools und Sonstiges

4.1 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.

Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): www.google.de/intl/de/policies/privacy/

4.2 Hyperlinks auf Seiten Dritter

Unsere Webseite enthält auch Links, die auf Seiten Dritter im Internet verweisen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenschutzerklärungen der Dritten von unserer Datenschutzerklärung abweichende Bestimmungen enthalten können.

5. Rechte der Betroffenen

5.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten;
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;
  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist;
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt;
  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, haben Sie - unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs - das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.

5.2 Widerspruchsrecht

Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen diese Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Sie können den Widerspruch wie oben beschrieben ausüben. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zu Direktwerbungszwecken.

Sie können jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Außerdem sind Sie berechtigt, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, mit Ausnahme derjenigen personenbezogenen Daten, die von uns für Abrechnungszwecke benötigt werden oder für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gilt.

Richten Sie Ihre Anfrage bitte an:

MARATEX Textil GmbH & Co. KG
Ernst-Lässig-Straße 4
09232 Hartmannsdorf

6. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

7. Aktualisierung der Datenschutzerklärung

​Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig aktualisiert.

 

Ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung informieren wir Sie hier über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Treuekartenprogramm der KRESS Modezentren und Modehäusern.

Die KRESS TREUEKARTE ist die kostenlose Kundenkarte der KRESS Modehäuser. Die Kundenkarte wird nur an geschäftsfähige Personen ausgestellt und ist in allen KRESS Modehäuser einsetzbar.

Wenn Sie die KRESS TREUEKARTE nutzen und am Bonus- und Vorteilsprogramm teilnehmen wollen, brauchen wir Ihren vollen Namen, Titel und Ihre aktuelle Anschrift. Sobald sie bei einem Kauf oder einer Serviceleistung die Karte verwenden, werden Kaufdaten (wie zum Beispiel Art und Menge, Preis, Ort und Datum des Kaufes) unter dieser Kartennummer zur Durchführung des Kartenprogramms gespeichert und genutzt. Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Dritte übermittelt.

Datenschutz
(1) Das Vertrauen der Kunden und der Schutz personenbezogener Daten hat für uns höchste Priorität. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes für alle KRESS Modehäuser ist die Maratex Textil GmbH & Co. KG.

(2) Die sorgfältige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Maratex Textil GmbH & Co. KG (nachfolgend “wir“) erfolgt auf gesetzlicher Grundlage und unterliegt den strengen gesetzlichen Regelungen der seit 25.05.2018 geltenden EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

(3) Die Teilnahme am KRESS Treuekartenprogramm erfolgt im Rahmen eines Teilnahmevertrages. Zu dessen Abschluss bzw. Erfüllung und ggf. Beendigung werden personenbezogene Daten wie folgt verarbeitet:

Bei Anmeldung werden zum Abschluss und der Erfüllung des Teilnahmevertrages Basisdaten wie Kontaktdaten (Name, Anschrift) sowie ggf. freiwillige Angaben, namentlich Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Mobilnummer, erhoben.

Bei der Nutzung der Kundenkarten werden von uns außerdem Daten über
•    Ort und Zeitpunkt des Einsatzes der KRESS Treuekarte
•    die gekaufte Ware
•    den getätigten Umsatz
erhoben und zur Berechnung des Treuebonus verwendet bzw. zugrunde gelegt.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Art. 6 Abs. 1b DSGVO.

Wenn Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer KRESS Treuekarte kontaktieren, z. B. per Brief, E-Mail oder Telefon,  verarbeiten wir außerdem die von Ihnen mitgeteilten Informationen und ggf. die o. g. Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zu Zwecken der Kommunikation. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Erfüllung des Teilnahmevertrages bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen).

Ohne die Bereitstellung der vollständigen und richtigen o. g. Basisdaten und der Umsatzdaten ist eine Teilnahme am KRESS Treuekartenprogramm nicht möglich. Die Bereitstellung der freiwilligen Angaben ist nicht erforderlich.

Die KRESS Treuekarte kann deutschlandweit in allen KRESS Modehäuser eingesetzt werden. Damit geht eine Weitergabe der o.g. Daten an alle KRESS Modehäuser einher.

Ihre o. g. Daten werden fallweise im Rahmen einer Auftragsverarbeitung an interne Abteilungen übermittelt. Weiterhin werden die Daten an das mit der Verteilung der Briefwerbung beauftragte Dienstleistungsunternehmen weitergegeben. Nach Verarbeitung werden diese umgehend gelöscht. Eine hierüber hinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die von uns für die Vertragsabwicklung erhobenen Daten werden regelmäßig mit Wegfall der Erforderlichkeit für die Durchführung des Teilnahmevertrages (üblicherweise spätestens mit Vertragsende) und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (derzeit § 257 Abs. 4 HGB und § 147 AO, zumeist 10 Jahre) gelöscht. Im Übrigen werden die von Ihnen erhobenen und gespeicherten Daten auf Antrag Ihrerseits (Widerruf der Einwilligung oder berechtigten Widerspruch) in unseren Systemen gelöscht.

Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken
Ihre Einwilligung bei der Anmeldung zum Kartenprogramm vorausgesetzt, nutzen wir Ihre persönlichen und freiwilligen Angaben und Ihre Kaufdaten zur Kaufabwicklung. Zusätzlich zur Kaufabwicklung bei KRESS, verwenden wir die Daten von Ihnen, um Sie über verschiedene Themen zu informieren. Das kann Ihr Einkauf sein oder spezielle Produkte und Werbeaktionen die für Sie relevant sein könnten.

Zur Verbesserung Ihres Einkaufserlebnisses nutzen wir auch Informationen wie zum Beispiel welche E-Mails Sie erhalten und lesen (wenn Sie den E-Mail Service abonniert haben), welche Produkte oder Serviceleistungen Sie in unseren Filialen interessieren oder welche Produkte und Serviceleistungen Sie bereits gekauft haben. So bekommen Sie Angebote für Waren oder Services von KRESS, die speziell für Sie interessant sein könnten. Mit diesen Informationen können wir auch unser Angebot auf unserer Website verbessern. Auch geht es darum, Ihnen nicht uninteressante Werbung zu senden, sondern Ihnen nützliche und interessante Produkte anzubieten. So können wir die Anzahl der unnötig versendeten E-Mails oder Briefe an Sie reduzieren.

Rechte der Betroffenen
Sie können von uns jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Außerdem sind Sie berechtigt, die Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, mit Ausnahme derjenigen personenbezogenen Daten, die von uns für Abrechnungszwecke benötigt werden oder für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gilt. Weiterhin haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die Datenschutzgrundverordnungen verstößt.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Richten Sie Ihre Anfrage bitte an die MARATEX Textil GmbH & Co. KG, Ernst-Lässig-Straße 4, 09232 Hartmannsdorf; E-Mail: datenschutz@maratex.de.


Ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung informieren wir Sie hier über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei einem Bezug von Newslettern und Mailings er KRESS Modezentren und Modehäusern.

Der KRESS-Newsletter ist ein kostenloser Service  der KRESS Modehäuser. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes für alle KRESS Modehäuser ist die Maratex Textil GmbH & Co. KG.

Die sorgfältige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Maratex Textil GmbH & Co. KG (nachfolgend “wir“) erfolgt auf gesetzlicher Grundlage und unterliegt den strengen gesetzlichen Regelungen der seit 25.05.2018 geltenden EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Bei Anmeldung zum Newsletter werden die E-Mail-Adresse sowie ggf. freiwillige Angaben erhoben. Die Anmeldung zum KRESS- Newsletter kann deutschlandweit in allen KRESS Modehäusern erfolgen. Damit geht eine Weitergabe der o.g. Daten an alle KRESS Modehäuser einher. Ohne die Bereitstellung der E-Mail-Adresse ist eine Teilnahme am KRESS-Newsletter nicht möglich.

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen per E-Mail Informationen zu Rabattaktionen, Veranstaltungen und unserem Sortiment zukommen zu lassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a) DSGVO.

Die für den Versand des Newsletters erhobenen Daten werden bei Widerruf Ihrer Einwilligung unmittelbar gelöscht, soweit diese Daten nur für diesen Zweck erhoben wurden und nicht zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen und vertraglicher Pflichten erforderlich sind.

Rechte der Betroffenen
Sie können von uns jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Außerdem sind Sie berechtigt, die Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, mit Ausnahme derjenigen personenbezogenen Daten, die von uns für Abrechnungszwecke benötigt werden oder für die eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gilt. Weiterhin haben Sie das Recht, sich  bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt.

Widerspruchsrecht
Eine Abmeldung vom KRESS-Newsletter ist jederzeit ohne Angaben von Gründen möglich. Bitte verwenden Sie dafür den vorgesehenen Link im Newsletter oder senden Sie eine entsprechende E-Mail-Nachricht an newsletter@maratex.de.
Sie haben das Recht, einer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Richten Sie Ihre Anfrage bitte an die MARATEX Textil GmbH & Co. KG, Ernst-Lässig-Straße 4, 09232 Hartmannsdorf; E-Mail: datenschutz@maratex.de.

 

Ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung informieren wir Sie hier über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für die Anmeldung zu Veranstaltungen der KRESS Modezentren und Modehäusern.

Auf unserer Webseite können Sie sich für verschiedene Veranstaltungen anmelden. Um Ihre Anmeldung bearbeiten zu können, erheben und verarbeiten wir aufgrund Ihrer abgegebenen Einwilligungserklärung folgende Ihrer Daten:

Pflichtfelder: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse

Optionale Felder: Text Ihrer Nachricht sowie – je nach den Erfordernissen für die konkrete Veranstaltung – u. U. auch Ihre Postanschrift und Telefonnummer

Wenn Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Anmeldung zu Veranstaltungen kontaktieren, z. B. per Brief, E-Mail oder Telefon,  verarbeiten wir außerdem die von Ihnen mitgeteilten Informationen und ggf. die o. g. Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zu Zwecken der Kommunikation. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Ohne die Bereitstellung der vollständigen und richtigen o. g. Pflichtdaten ist eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich. Die Bereitstellung der freiwilligen Angaben ist nicht erforderlich.

Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter (KRESS Modezentren und Modehäuser) die Erlaubnis erteilt, während der Veranstaltung Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation, analog und digital, zu verwenden. Rechtsgrundlage ist die Anfertigung und Veröffentlichung von Veranstaltungsfotos und –videos aufgrund „berechtigter Interessen“ (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO).

Die Anfertigung von Foto- und Filmaufnahmen bei Veranstaltungen der KRESS Modezentren und Modehäuser sowie die Veröffentlichung dieser Foto- und Filmaufnahmen auf der Website des Veranstalters dienen dem Zweck der Öffentlichkeitsarbeit und Darstellung der Aktivitäten des Veranstalters, um dessen Bekanntheitsgrad zu erhöhen.

Es besteht das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch zu erheben. Richten Sie Ihren Widerspruch bitte an die MARATEX Textil GmbH & Co. KG, Ernst-Lässig-Straße 4, 09232 Hartmannsdorf; E-Mail: datenschutz(at)maratex.de.

Es ist jedoch davon auszugehen, dass das Interesse des Veranstalters an der Anfertigung und Verwendung der Fotos nicht übermäßig in die Rechte und Freiheiten der natürlichen Personen eingreift, insbesondere da sich diese in den öffentlichen Raum begeben haben, auf die Anfertigung und Verwendung der Fotos im Vorfeld und bei der Veranstaltung hingewiesen wurde sowie sowohl bei der Anfertigung von Fotos und auch der Veröffentlichung derselben darauf geachtet wird, dass keine berechtigten Interessen von abgebildeten Personen verletzt werden. Sofern aus besonders berücksichtigungswürdigen Gründen die Rechte und Freiheiten einer abgebildeten Person verletzt sein sollten, werden wir durch geeignete Maßnahmen die weitere Verarbeitung unterlassen.

Die von uns für die Anmeldung zu einer Veranstaltung erhobenen Daten werden regelmäßig mit Wegfall der Erforderlichkeit (üblicherweise spätestens mit Veranstaltungsende) und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (derzeit § 257 Abs. 4 HGB und § 147 AO, zumeist 10 Jahre) gelöscht. Im Übrigen werden die von Ihnen erhobenen und gespeicherten Daten auf Antrag Ihrerseits (Widerruf der Einwilligung oder berechtigten Widerspruch) in unseren Systemen gelöscht.

 

Ergänzend zu unserer allgemeinen Datenschutzerklärung informieren wir Sie hier über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen Ihrer Bewerbung bei der Maratex Textil GmbH & Co. KG und den zugehörigen KRESS Modezentren und Modehäusern (verbundene Unternehmen) angeben.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Bewerberdaten durch die Maratex Textil GmbH & Co. KG sowie für verbundene Unternehmen
Die Maratex Textil GmbH & Co. KG wird die von Ihnen angegebenen Daten lediglich für den Bewerbungsprozess erheben, verarbeiten und nutzen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Angaben durch die Maratex Textil GmbH & Co. KG für eigene Zwecke, aber auch für Zwecke von mit der Maratex Textil GmbH & Co. KG verbundenen Unternehmen genutzt werden. Sofern Sie sich auf ein Stellenangebot eines verbundenen Unternehmens bewerben, werden Ihre Daten an dieses Unternehmen weitergegeben. Initiativbewerbungen können auch von verbundenen Unternehmen eingesehen werden.

Speicherung Ihrer Bewerberdaten
Erfolgt eine Absage zu Ihrer Bewerbung erfolgt die Löschung Ihrer persönlichen Daten unmittelbar.